Digitale unternehmensprozesse

Auf Innovation gepolt

 

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Er verändert Geschäftsprozesse und stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. In vielen Fällen fehlen Unternehmen ein konkreter Plan und eine Position zur digitalen Transformation. Und dass, obwohl die Wandlung betreffend Digitalisierung bereits fortgeschritten ist. Dadurch kann sich das moderne Zeitalter zu einem Zeitraum mit immer größer werdendem Zeit- und Kostenaufwand entwickeln.  

Bestehende Prozesse müssen an moderne Informationssysteme angepasst, Mitarbeiter sowie Geschäftspartner vernetzt und  in eine  digitale Strategie  eingegliedert werden. Je früher diese digitalen Unternehmensprozesse implementiert werden, desto besser. Welche Vorteile hat man mit digitalen Unternehmensprozessen? Hier ein Auszug: 

  • Papierloses Büro und Steigerung der Produktivität  
  • Wegfallen von Archiv, Aktenordnern und bessere Nutzung der Bürofläche
  • Automatisierung von Geschäftsvorgängen und schnellere Abwicklung
  • Hohe Sicherheit, Transparenz und Schutz gegen Cyber-Attacken
  • Allumfassende Steigerung der Effizienz und Förderung des Teamworks
  • Weniger Medienbrüche und Schonung von Ressourcen
  • Informationen an jedem Ort verfügbar und von überall aus abrufbar 

Auf das nächste Level gehen

Ein hoher Digitalisierungsgrad innerhalb des Unternehmens schafft eine WIN-WIN Situation und ist somit nicht nur optimal für Arbeitgeber, sondern auch für Arbeitnehmer. Ein automatisiertes Urlaubsplanungs- und Beantragungstool erleichtert beispielsweise administrative Abläufe und ermöglicht es Innen- sowie Außendienstmitarbeiter einen Antrag schnell und einfach über eine zentrale Plattform, anstatt über mehrere Schreibtische und Stationen im Unternehmen zu beantragen. So funktionieren digitale und innovative Unternehmensprozesse

Digitale Unternehmensprozesse verhelfen zu einem schnelleren und produktiveren Arbeitsalltag. So wird dadurch beispielsweise ein allumfassendes Mobile Device Management bewerkstelligt. Alle Mobil- und Endgeräte des Unternehmens sollten geschützt und parallel ausgerollt werden. Digitale Unternehmensprozesse ermöglichen die Definition und Festsetzung von Richtlinien und das optimale Management der Zugriffe und Beschränkungen auf Endgeräte des Unternehmens. So wird nicht nur umfassender Schutz, sondern zukünftig auch verschlüsselte Daten-Austauschs mit externen Partnern möglich. Zusammenarbeit war noch nie so einfach.  

Machine learning & Robotik

Digitale Unternehmensprozesse gehen mit Machine Learning & Robotik Hand in Hand. Technologische Innovationen entwickeln sich immer weiter und beschleunigen schon jetzt und auch in naher Zukunft Unternehmensprozesse um ein Vielfaches. Maschinelles Lernen ist kein reines Forschungsgebiet mehr, sondern wird zum Mainstream und findet Anwendung in verschiedensten Bereichen und Ausmaßen. Angefangen bei Spracherkennung über Gesichtserkennung, SPAM-Filter und Algorithmen, ist Machine Learning längst im Geschäftsalltag angekommen. 

Maschinelles Lernen ermöglicht es Unternehmen beispielsweise, langwierige und monotone Arbeiten vom Computer erledigen zu lassen. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert, den Robotik sowie Machine Learning in ihrem Wertschöpfungsprozess haben kann. Da sollte man den Anschluss nicht verpassen.